Zubereitung

1.
Schritt

Mehl, Kokosflocken, 50 g Zucker, Butter und Salz mit 3–4 EL Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf bemehlter Fläche ausrollen, in die gefettete Tarte-Form legen. Teig kühl stellen.

Benötigte Zutaten:



  • 150 g

    Mehl (und etwas für die Arbeitsfläche)


  • 100 g

    Kokosflocke


  • 150 g

    Zucker


  • 120 g

    Butter (kalt, und Butter für die Form)


  • 1 Prise

    Salz

2.
Schritt

Aprikosenschalen einritzen und Früchte ca. 2 Minuten in kochendes Wasser geben. Obst herausnehmen und abschrecken. Schalen mit einem Messer abziehen, Früchte halbieren und entsteinen.

Benötigte Zutaten:

    3.
    Schritt

    Den Backofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen. Buttermilch, Quark, Vanillinzucker, übrigen Zucker (100 g), Eier und Puddingpulver verrühren. Buttermilchmasse auf den Teig gießen, Aprikosenhälften mit der Schnittfläche nach unten darauf verteilen. Kuchen im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 40 Minuten backen. Tarte auskühlen lassen, in Stücke schneiden.

    Benötigte Zutaten:

    Man benötigt eine Tarte-Form mit 30 cm Durchmesser.

    Zutaten für 8 Portionen



    • 150 g

      Mehl (und etwas für die Arbeitsfläche)


    • 100 g

      Kokosflocke


    • 150 g

      Zucker


    • 120 g

      Butter (kalt, und Butter für die Form)


    • 1 Prise

      Salz


    • 750 g

      Aprikose
    Loading...
    Author

    Write A Comment