Zubereitung

1.
Schritt

Kekse im Alleszerkleinerer zerbröseln. Butter in einer Pfanne schmelzen und mit den Bröseln mischen. Springform mit Backpapier auslegen. Keksbrösel-Mix in die Form geben und am Boden fest andrücken. Kuchenboden kühl stellen.

2.
Schritt

Inzwischen Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herausschaben, beiseitestellen. 300 g Kuvertüre fein hacken. Crème double in einem Topf bei kleiner Hitze erwärmen. Kuvertüre in der heißen, nicht kochenden Creme schmelzen. Gelatine ausdrücken, in die Schokoladenmischung rühren. Zucker und Vanillemark dazugeben. Den Frischkäse löffelweise in die Kuvertüre-Mischung einrühren. Keksboden aus dem Kühlschrank nehmen. Fruchtaufstrich darauf verteilen, dann die Frischkäsemasse daraufgeben. Kuchen ca. 5 Stunden kalt stellen.

3.
Schritt

Zum Servieren übrige weiße Kuvertüre (50 g) grob raspeln. Über den Kuchen streuen. Nach Belieben mit frischen Himbeeren garnieren.

Zutaten für 16 Portionen

Loading...
Author

Write A Comment