Zubereitung

1.
Schritt

Die 100 ml Buttermilch aufkochen und mit der Hälfte des Salzes zu den 250 Gramm geriebenen Mandeln geben. Gut verrühren und zwei Stunden lang ziehen lassen. Die Linsen in der Küchenmaschine so lange laufen lassen bis diese zu Mehl geworden sind und davon 2 EL Linsenmehl abnehmen. Die 2 EL Linsenmehl mit dem Natron mischen und unter die Mandelmasse rühren. Die Eiweiße mit dem Rest des Salzes aufschlagen und unter die Linsen-Mandel-Masse heben. Diese in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben und bei 220 °C ca. 40 bis 50 Minuten backen.

Wer „richtiges Brot“ erwartet, dem wird es womöglich nicht schmecken. Wer aber mit der Abnehmerei mit der Methode des Low-Carb klar kommt, dem wird das Rezept sicher hilfreich sein. Es handelt sich hierbei um kein Brot im Sinne von Brot, wie man es gewöhnt ist. Das Brot ist fast komplett kohlenhydratfrei und wird in der eiweißreichen Ernährung gegessen. Es handelt sich um eine Sättigungsbeilage, die genau so wie ein Brot verarbeitet (bestrichen und belegt) werden kann, aber eben KH-frei ist.

Video zum Rezept

Eiweissbrot Video: dasKochrezept.de

Zutaten für 12 Portionen

Loading...
Author

Write A Comment