Zubereitung

1.
Schritt

Dieses Rezept ist entwickelt für 16 Stücke. Götterspeise: Götterspeise mit nur 80 g Zucker und 400 ml Wasser nach Packungsanleitung zubereiten und in eine Schüssel (Ø etwa 20 cm) geben. Götterspeise mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Boden der Springform fetten und mehlen. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 180°C / Heißluft: etwa 160°C.

2.
Schritt

Rührteig: Backmischung in eine Rührschüssel geben. Teig nach Packungsanleitung zubereiten, aber statt mit Milch mit Orangensaft. Teig in die Springform füllen und glatt streichen. Form auf dem Rost im unteren Drittel in den Backofen schieben. Backzeit: etwa 30 Minuten. Springformrand lösen und entfernen. Kuchen nur vom Springformboden lösen, aber darauf auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Kuchen auf eine Tortenplatte setzen.

3.
Schritt

Glasur: Glasur (liegt der Backmischung bei) nach Packungsanleitung schmelzen. Glasur nur am Rand und am Rand auf der Oberfläche verteilen, so dass die Mitte für die Götterspeise frei bleibt. Sofort den Rand mit Süßigkeiten verzieren und die Glasur fest werden lassen.

4.
Schritt

Die Götterspeise am Rand vorsichtig mit einem kleinen Messer lösen und in die Mitte des Kuchens stürzen. Kuchen bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

5.
Schritt

Geschichte / Infos zum Rezept: Statt Götterspeise Himbeer-Geschmack können Sie auch Waldmeister-Geschmack verwenden.

Zutaten für 16 Portionen

  • Allgemein:


  • Für die Springform (Ø 26 cm):




  • etwas Fett



  • etwas

    Weizenmehl
  • Götterspeise:




  • 1 Btl Dr. Oetker Götterspeise Himbeer-Geschmack



  • 80 g

    Zucker


  • 400 ml

    Wasser
  • Rührteig:




  • 1 Backmischung Dr. Oetker Schokino Kuchen



  • 150 g

    Butter (oder
    Margarine (weich)
    )


  • 3 Eier (Größe M)



  • 60 ml

    Orangensaft
  • Glasur:




  • einige Süßigkeiten

Loading...
Author

Write A Comment