Zubereitung

1.
Schritt

Äpfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Äpfel würfeln, in 1 EL Butter ca. 2 Minuten anbraten. Abkühlen lassen. Einen kleinen Topf auf die warme Herdplatte stellen, 100 g Butter darin zerlassen. Zucker einrühren und schmelzen. Ofen auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen.

2.
Schritt

Ei schaumig schlagen, Butter-Zucker-Gemisch unterrühren. Mehl, Backpulver, Zimt, Nelken und Vanillezucker mischen, nach und nach zufügen. Angebratene Äpfel unterheben.

3.
Schritt

Teig in walnussgroßen Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Die Cookies im vorgeheizten Ofen ca. 12 Minuten backen. Haltbarkeit: 1–2 Wochen.

Zutaten für 25 Portionen

Loading...
Author

Write A Comment