Zubereitung

1.
Schritt

Ofen auf 200 Grad (Umluft 180) vorheizen. Butter mit 125 g Zucker cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver unterheben sowie Milch. Teig auf ein gefettetes Blech streichen und im Ofen ca. 20 Min. backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

2.
Schritt

Gelatine einweichen. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und Schale fein abreiben. Frucht halbieren, den Saft auspressen. Quark mit 180 g Zucker, Zitronensaft, -schale verrühren. Gelatine ausdrücken, in einem Topf bei schwacher Hitze unter Rühren auflösen. 2 EL Quarkmasse unter die Gelatine rühren, dann unter den übrigen Quark rühren. Kühl stellen. Sobald die Masse geliert, die Sahne steif schlagen und unterheben. Quark auf dem Kuchenboden verstreichen.

3.
Schritt

Pfirsiche abtropfen lassen, Saft auffangen. Pfirsiche in Spalten schneiden. Erdbeeren, Weintrauben waschen bzw. putzen, abtropfen lassen, halbieren. Kiwis schälen, in Scheiben schneiden. Gusspulver mit 55 g Zucker in einem Topf verrühren. Pfirsichsaft mit Wasser auf 500 ml auffüllen, in den Topf geben und unter Rühren einmal aufkochen. Etwas Tortenguss auf den Quark geben. Früchte darauf verteilen und mit übrigem Guss begießen. Kuchen ca. 2 Std. kühlen. Vor dem Servieren in Stücke schneiden.

Zutaten für 16 Portionen

Loading...
Author

Write A Comment