Zutaten

250 gNudeln (Spiralnudeln)
250 gSalatcreme (Miracel Whip) Balance
200 gFleischwurst oder 4 Wiener Würstchen
200 gKäse (Gouda, Edamer)
2 HandvollErbsen, TK
6             Gewürzgurke(n)
               Gurkenflüssigkeit
2             Tomate(n), feste
3 EL        Mayonnaise
1 ELKetchup
1 TLSenf
Salz und Pfeffer
1/2 TLPaprikapulver, edelsüß

Zubereitung

Die Nudeln bissfest kochen, ca. 3 Minuten vor Ende der Kochzeit die TK-Erbsen dazu werfen. Gemeinsam abgießen und kalt abschrecken.

In einer großen Schüssel Miracel Whip, Ketchup, Mayonnaise , Senf, Paprika, Salz und Pfeffer verrühren und mit etwas Gurkenwasser von den sauren Gurken aufgießen, so dass das Ganze eine ungefähre Konsistenz von Buttermilch hat. Es ist wichtig, am Anfang mehr Flüssigkeit zu haben, weil die Nudeln noch viel aufsaugen.

Die kleingeschnittene Wurst, gewürfelten Käse, gewürfelte Tomaten und in Scheibchen geschnittene saure Gurken und die abgekühlte Nudel – Erbsenmischung zu dem Miracel Whip geben, durchrühren und mindestens 3 Stunden kalt stellen. Am besten über Nacht, dann schmeckts am besten.

Die Flüssigkeit ist dann eingezogen und die Konsistenz ist optimal.

Loading...
Author

Write A Comment