Zubereitung

1.
Schritt

Am Vortag:
Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Möhren schälen, fein reiben.
Mit Orangensaft und -schale mischen. Backofen auf 175 Grad vorheizen.
In die Mulden des Muffin-Blechs Papierförmchen setzen oder jeweils zwei Papierförmchen ineinanderstellen.

2.
Schritt

Mehl mit Haselnüssen, Backpulver, Salz und Zucker mischen.
Öl mit Eiern, Joghurt und Möhren verrühren. Möhrenmasse mit einem Kochlöffel unter die Mehlmischung rühren, bis alles gut vermengt ist.

3.
Schritt

Teig in die Förmchen füllen, Muffins bei 175 Grad im Ofen etwa 35 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und in gut verschließbaren Gefrierbeuteln im Kühlschrank aufbewahren.

4.
Schritt

Für den Frühstückstisch:
Orangensaft mit Puderzucker verrühren. Muffins damit bestreichen, mit Marzipanmöhren und nach Belieben gehackten Pistazien belegen.
© meine Familie & ich


Dieses Rezept wurde in der Sendung “meine Familie & ich TV” zubereitet.

© Bilder: tv.gusto GmbH

Zutaten für 12 Portionen

  • Allgemein:




  • 100 g gem. Haselnüsse



  • 300 g

    Möhre


  • Saft und abger. Schale von ½ Orange (unbeh.)



  • 240 g Mehl



  • 2 TL

    Backpulver


  • 0.25 TL Salz



  • 80 g

    Zucker


  • 80 ml

    Pflanzenöl


  • 2 Eier



  • 200 g

    Vollmilchjoghurt
  • Außerdem:




  • Muffin-Blech mit 12 Mulden



  • 24 Papierförmchen



  • 3 EL

    Orangensaft


  • 150 g

    Puderzucker


  • 12 Marzipanmöhren (in Süßwarenabteilungen)

Loading...
Author

Write A Comment