Zutaten für ca. 12 Stücke

4 Bio-Orangen
50 ml Orangensaft
50 g gem. Haselnüsse
50 g gem. Mandeln
100 gvschnittfeste Nuss-Nougat-Masse
370 g Zucker
30 g Mehl
1 TL Backpulver
2 Msp. gem. Zimt
1 Prise Salz
5 EL Haselnussöl
6 Eier + 2 Eiweiß (Größe M)
180 g kalte Butter
1 Vanilleschote
4 Blatt Gelatine
Schokosterne und Zuckerperlen zum Verzieren


Zubereitung

1. Schale von 2 Orangen abreiben. Dann Filets herausschneiden. Saft aus den Trennhäuten drücken, mit Orangensaft auf 130 ml auffüllen.

2. Nüsse und Mandeln rösten. Nougat glatt rühren. 100 g Zucker, Nuss-Mix, Mehl, Backpulver, 1 Msp. Zimt und Salz mischen. Öl, Hälfte der Orangenschale und 3 Eier einrühren. Springformboden (26 cm Ø) fetten. Masse einfüllen. Filets und Nougat darauf verteilen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C) 25 – 30 Minuten backen. Auskühlen lassen.

3. Butter in Stücke schneiden, einfrieren. Mark der Vanilleschote auskratzen. 2 Blatt Gelatine einweichen. Tortenring (ca. 24 cm Ø) mittig auf den Boden setzen. 3 Eier, Saft, Rest Orangenschale, Vanillemark und 150 g Zucker über einem heißen Wasserbad aufschlagen, bis die Eier leicht stocken. Butter untermixen. Gelatine einrühren. Creme in denTortenring geben, ca. 3 Stunden kalt stellen.


4. Filets aus 2 Orangen schneiden. 2 Blatt Gelatine einweichen. 120 g Zucker und 1 Msp. Zimt mischen. Eiweiße mit Zucker-Zimt steif schlagen. Gelatine auflösen. 2 EL Eischneeeinrühren, dann in übrigen Eischnee heben. Eischnee in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Torte mit Eischnee verzieren. Eischnee mit dem Bunsenbrenner leicht bräunen. Mit Orangen, Perlen und Sternen verzieren.

(www.wunderweib.de)

Loading...
Author

Write A Comment